Sie sind hier:     Startseite > Auto & Verkehr
Versicherungsnehmer können sich gegen Ende des Jahres durch den Wechsel des Kfz-Versicherungstarifs häufig selbst ein Geschenk machen. Denn zum Hauptkündigungstermin Ende November gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Möglichkeiten, den eigenen Versicherungsschutz zu verbessern und Geld zu sparen. Der Markt für Kfz-Versicherungen ist seit Jahren in Bewegung: Während die Versicherungsbeiträge in früheren Jahren gesunken sind und nun wieder ansteigen, ...   Weiter »
Günstige Autokindersitze schonen zwar das Portemonnaie der Eltern, aber die meisten preiswerten Modelle im Test bieten den Kindern keinen ausreichenden Schutz. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der November-Ausgabe der Zeitschrift test. Dafür hat sie zehn Kindersitze zwischen 30 und 70 Euro untersucht. Sechs schneiden „mangelhaft“ ab. Fünf der getesteten Sitze versagten in der Unfallsicherheit – neben dem Nania ...   Weiter »
Stimmt die Fahrgestellnummer? Ist der Motor original, die Reifen zeitgenössisch? Wenn es um die wahre Identität historischer Fahrzeuge geht, haben Oldtimer-Fans seit 25 Jahren eine sichere Adresse: Matthias Gerst von TÜV SÜD. Seine Sammlung von Fahrzeugdaten ist die Grundlage der TÜV SÜD-Datenbank, in der die Details von mehr als 90 Prozent aller Serienautos und Motorräder exakt beschrieben sind. Der Wissensschatz ...   Weiter »
In Hamburg und Schleswig-Holstein beginnen Herbstferien Auch am kommenden Wochenende brauchen Autofahrer auf den Autobahnen zwischen der Ostsee und den Alpen zumindest zeitweise etwas Geduld: Ganz ohne Staus wird man vor allem in den Baustellenbereichen nicht vorankommen. Ein Grund: In Hamburg, Schleswig-Holstein und Teilen der Niederlande beginnen die Herbstferien, Schulkinder aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen starten in die zweite Ferienwoche. Die Strecken ...   Weiter »
ADAC gibt Fahrtipps bei brenzligen Situationen Wenn jetzt die ersten Herbststürme über Deutschland hinwegfegen, können Autofahrer in brenzlige Situationen geraten. Der ADAC gibt Tipps, wie man sich bei Sturmböen richtig verhält. • Mit angepasster Geschwindigkeit fahren. Wird das Fahrzeug von einer Böe erfasst, heißt es kontrolliert gegenzulenken. Das fällt bei niedrigen Geschwindigkeiten erheblich leichter. • Sind Stürme angekündigt, sollte man sich ...   Weiter »
Viele Auto- und Motorradfahrer haben ihre Fahrzeuge gegen Diebstahl, Unfall, Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung kaskoversichert. Allerdings ersetzt diese nur den Zeitwert des Fahrzeugs, der meist unter dem ursprünglichen Kaufpreis liegt. Somit kostet im Schadensfall die Wiederbeschaffung eines gleichwertigen Fahrzeugs mehr, als die Kaskoversicherung zahlt. Diese Lücke schließt der ADAC mit seiner neuen KaufpreisVersicherung. Sie gleicht den finanziellen Verlust des ...   Weiter »
Schwacher Euro bremst positiven Effekt des abgestürzten Ölpreises Der Rückgang des Ölpreises führt auch an den Zapfsäulen der Tankstellen zu weiter sinkenden Preisen. Die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, dass vor allem Diesel mit einem Rückgang von 1,1 Cent auf derzeit 1,343 Euro je Liter seit der vergangenen Woche spürbar billiger geworden ist. Für einen Liter Super E10 müssen die ...   Weiter »
ADAC Motorwelt Autobuch Preis 2014 zum vierten Mal vergeben Zum vierten Mal wurden die besten Bücher rund um die Themen Auto und Mobilität mit dem ADAC Motorwelt Autobuch Preis ausgezeichnet, den der Club heute auf der Frankfurter Buchmesse verliehen hat. 50 Werke gingen in diesem Jahr ins Rennen um den ADAC Motorwelt Preis: In den Kategorien Marke, Design, Biographie, Motorsport und ...   Weiter »
Vor kurzem ist die Sparkasse DirektVersicherung AG mit einem neuartigen Telemetrie-Tarif auf den Kfz-Versicherungsmarkt gegangen. Die Versicherungsprämien hängen dabei von der Fahrweise des Versicherungsnehmers ab, die während der Fahrt protokolliert wird. Einige Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen waren jedoch rechtswidrig, da sie Verbraucher unangemessen benachteiligen. Nachdem die Verbraucherzentrale Baden- Württemberg den Versicherer abgemahnt hat, hat dieser nun eine Unterlassungserklärung abgegeben. In ...   Weiter »
EU-Parlament stimmt über Notrufsystem für Fahrzeuge ab Das automatische Notrufsystem für Fahrzeuge „eCall“ kann Leben retten. Am 15. April 2014 stimmt das EU-Parlament darüber ab, ob dieses System für alle Fahrzeuge in der EU ab 2015 verpflichtend wird. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert die Europaabgeordneten auf, gegen die Verordnung zu stimmen. Zu viele Fragen sind noch offen. Holger Krawinkel, Leiter des Geschäftsbereichs ...   Weiter »
Achsrisse beim ICE, Radbrüche und Bremsprobleme bei der Berliner S-Bahn, Verdacht auf Baupfusch an ICE-Trassen. Anlässlich der jüngsten Sicherheitsmängel bei der Deutschen Bahn AG fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) eine bessere Aufsicht des Staatskonzerns. "Mein Auto muss ich auch alle zwei Jahre vom TÜV überprüfen lassen. Für die Bahn sind solche unabhängigen Prüfungen nicht vorgeschrieben", moniert vzbv-Vorstand Gerd Billen die aktuelle ...   Weiter »
Dennoch: Über 90 Prozent der Fahrer sehen Gefahren Das Verbot ist vielen Fahrzeuglenkern schlicht egal Jeder vierte kann aufs Telefon im Auto nicht mehr verzichten Stuttgart – Wider besseres Wissen greifen viele Autofahrer während der Fahrt auch ohne Freisprecheinrichtung zum Mobiltelefon, hat eine Umfrage der Experten-Organisation DEKRA ergeben. In Autos ohne Freisprechanlage telefoniert mehr als jeder fünfte Fahrer (22 Prozent) am Steuer – ...   Weiter »
Das Angebot an Neuwagen, die innerhalb des steuerfreien Grenzwertes von 120 g/km CO2 bleiben, wird immer größer. Laut einer aktuellen Untersuchung des ADAC sind bereits 145 Modelle am Markt, für die bei der Kfz-Steuer nur der Hubraumanteil bezahlt werden muss. Den Großteil machen Kleinst- und Kleinwagen mit 92 Modellen aus. Bekannte Vertreter sind VW Polo, Fiat 500 oder smart fortwo. Die ...   Weiter »
Ein günstiges Einsteiger-Navigationsgerät kann unter Umständen die bessere Wahl sein, als das wesentlich teurere Premiumgerät der gleichen Marke. So das Ergebnis eines aktuellen Tests, bei dem der ADAC acht Basismodelle mit den jeweiligen High-End-Geräten des gleichen Herstellers verglichen hat. Die teuren Modelle von Mio, NavGear und a-rival schnitten dabei nicht nur schlechter ab als ihre günstigeren Pendants, sondern waren sogar ...   Weiter »
Auf der Autobahn gedrängelt? In der Innenstadt zu schnell unterwegs? Wer am Steuer Fehler gemacht und nun Bammel vor Punkten und Geldbuße hat, kann sich mit dem neuen Punkterechner von TÜV SÜD online schnell Gewissheit über die Folgen verschaffen. Einfach durchklicken unter www.tuev-sued.de/punkterechner . Und wenn das Konto in Flensburg schon bedrohlich angewachsen ist, hilft TÜV SÜD ebenfalls weiter: mit ...   Weiter »


Meldungen nach Jahr: 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2014 | Linktipps