Sie sind hier:     Startseite > Reisen & Urlaub
Unterkategorien von Reisen & Urlaub
Tipps & Tricks für Ihren Urlaub

UrlaubskarteEin Urlaub möchte gut vorbereitet sein. Die Auswahl des richtigen Reiseveranstalters ist nur die eine Sache. Hilfe bei der Auswahl des Hotels bieten vermeintlich Hotelbewertungsportale im Internet an. Doch eine Manipulation der Hotelbewertungen ist nicht ausgeschlossen.

Bei Reisen ins Ausland gehören Reiseapotheke und Auslandskrankenversicherung ebenso ins Gepäck, wie der Reisesicherungsschein für den Fall der Pleite des Reiseunternehmens.

Falls etwas schief geht im Urlaub, so kommt es nicht automatisch zur Reisepreisminderung. Vielmehr muss ein Mangel richtig gerügt werden. Entscheidend ist, sofort auf einen Mangel hinzuweisen. Denn wer sich nicht am Urlaubsort beschwert und Abhilfe fordert, hat später kaum eine Chance, den Reisemangel ersetzt zu bekommen. Alle Tipps finden Sie in unserer Kategorie Ärger im Urlaub.

Weitere Interessante Meldungen aus der Rubrik Urlaub:

Weitere Informationen für einen günstigen Urlaub bietet auch die Seite Günstiger Urlaub.

In Hamburg und Schleswig-Holstein beginnen Herbstferien Auch am kommenden Wochenende brauchen Autofahrer auf den Autobahnen zwischen der Ostsee und den Alpen zumindest zeitweise etwas Geduld: Ganz ohne Staus wird man vor allem in den Baustellenbereichen nicht vorankommen. Ein Grund: In Hamburg, Schleswig-Holstein und Teilen der Niederlande beginnen die Herbstferien, Schulkinder aus Nordrhein-Westfalen und Thüringen starten in die zweite Ferienwoche. Die Strecken ...   Weiter »
Eine Fluggesellschaft darf für die Stornierung von Flügen kein Bearbeitungsentgelt verlangen. Das hat das Berliner Kammergericht nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen Air Berlin entschieden. Die Richter untersagten der Airline außerdem, die im Ticketpreis enthaltenden Steuern und Gebühren zu niedrig auszuweisen. Air-Berlin-Kunden sollten nach einer Vertragsklausel 25 Euro Bearbeitungsentgelt zahlen, wenn sie einen gebuchten Flug stornieren oder nicht antreten. ...   Weiter »
Wer eine Reise plant, hat viel zu überlegen. Unter anderem, ob und welche Reiseversicherungen man wie lange abschließen möchte. Dafür ist guter Rat sinnvoll, ein vorschnelles Anklicken von Lockvogelangeboten hingegen nicht. Wenn im Internet eine Reise verkauft wird, darf eine Reiseversicherung nicht voreingestellt dazu gebucht werden. Das haben Verbraucherzentralen bereits vor Gericht feststellen lassen. Nun versuchen Anbieter einen anderen Weg: Verbraucher ...   Weiter »
Mit der heutigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs, eine Verspätung von mehr als drei Stunden wie eine Annullierung zu behandeln, wird einer Forderung des ADAC-Rechtsforums aus dem Jahr 2007 nachgekommen. Der Club forderte eine klare Abgrenzung zwischen Annullierung und Verspätung festzuschreiben. Mit dem aktuellen Urteil stehen dem Fluggast künftig nun auch bei einer Verspätung Ausgleichsansprüche zu: Bei einer Flugstrecke bis 1500 ...   Weiter »
Ein saftiges Schnitzel gab es im bayerischen Steinwiesen schon für 5,50 Euro. Am Titisee im Schwarzwald zahlten die Tester dafür mehr als das Doppelte. Für den Cappuccino zum Nachtisch wurden in Thale im Harz durchschnittlich 1,70 Euro berechnet, in Westerland auf Sylt 2,80 Euro. Dies sind nur einige der Ergebnisse aus der neuen ADAC-Studie „Urlaubsnebenkosten in Deutschland“. Am meisten geben ...   Weiter »
Ab sofort sind nach ADAC-Informationen Verkehrsverstöße in Italien nachts teurer als tagsüber. Bis zu einem Drittel höhere Bußgeldbeträge werden bei bestimmten Zuwiderhandlungen zwischen 22 Uhr abends und 7 Uhr morgens erhoben. Damit soll die hohe Zahl der Nachtunfälle vermindert werden.   Weiter »
Urlaub heißt raus aus dem Alltag. Es gilt, neue Orte zu entdecken, ob am Meer, in den Bergen, auf Bauernhöfen oder Campingplätzen, bei Spiel und Sport manches neue Abenteuer zu bestehen. Gerade Eltern mit Kleinkindern sind da gefordert. Denn Spielen in neuer Umgebung bedeutet auch unbekannte Gefahrenquellen. Diese gilt es, gemeinsam nach der Ankunft zu entdecken nach dem Motto „Gefahr ...   Weiter »
Der Erreger der Japanischen Enzephalitis (JE) gehört zur Familie der Flaviviren und ist damit ein Verwandter des FSME-Virus. Allerdings werden die JE-Viren nicht durch Zecken, sondern durch blutsaugende Mücken auf den Menschen übertragen, meist auf dem Umweg über Zwischenwirte wie Hausschweine oder Wasservögel. Bei etwa einem Prozent der Infizierten verläuft die Krankheit schwer und führt zu der Gehirnentzündung (Enzephalitis), die ...   Weiter »
Autofahrer, die auf einer Autobahnraststätte eine Pause einlegen, fühlen sich dort häufig über den Tisch gezogen. Wie eine aktuelle Online-Umfrage des ADAC ergab, halten 84 Prozent der Befragten die Preise der dort angebotenen Waren und Dienstleistungen für zu hoch. Kein Ruhmesblatt für die Rastanlagen ist auch die Bewertung für die Qualität der Speisen. 25 Prozent der Umfrageteilnehmer schmeckt das Essen ...   Weiter »
Mit Beginn der Reisezeit kommt ein Lebensmittel in Mode, das sonst das ganze Jahr über eher ein Schattendasein in den Supermarktregalen führt. Ein Nachtschattendasein, sozusagen. Die Rede ist vom Tomatensaft, der selten so stark nachgefragt wird wie im Flugzeug. Über die Gründe dafür gibt es eine Vielzahl von Erklärungsansätzen, die in der Regel auf eines hinauslaufen: Tomatensaft schmeckt und steckt ...   Weiter »
Bei der Reisebuchung werden Urlaubern immer wieder Versicherungen verkauft, die nicht notwendig sind. Die Reiserücktrittskostenversicherung ist praktisch Bestandteil jedes Versicherungspakets, das beim Buchen angeboten wird. "Sie macht jedoch im Regelfall nur bei teuren Reisen Sinn, wenn man außerdem das Kleingedruckte studiert hat und bevor man unterschreibt weiß, welche Risiken mit der Prämie wirklich abgesichert sind", stellt Dr. Peter Grieble, Versicherungsexperte der ...   Weiter »
Bei der Routenplanung für die Urlaubsreise bietet der ADAC einen ganz besonderen Service: die Steckbriefe von mittlerweile 233 Tunneln, die der Club während der vergangenen elf Jahre mit seinen Partnern in ganz Europa getestet hat. Unter www.adac.de/tunnelsteckbriefe sind die Daten schnell und bequem abrufbar.   Weiter »
Diabetes ist längst kein Grund mehr, die „schönsten Wochen des Jahres“ zu Hause zu verbringen. Wichtig nur, dass sich Diabetiker rechtzeitig auf die Reise vorbereiten. Die Zeitschrift Ratgeber aus Ihrer Apotheke (erscheint am 1. Juni 2009) hat zusammengestellt, was Diabetiker schon Wochen vor der geplanten Reise unbedingt erledigen sollten und was unterwegs zu berücksichtigen ist.   Weiter »
Die schönste Zeit des Jahres sollte nicht durch unliebsame Zwischenfälle während der Fahrt oder am Urlaubsort vermiest werden. Gauner und Ganoven lauern jedoch entlang viel befahrener Reiserouten, an Grenzübergängen und Tankstellen, in Hotellobbys und am Strand. Der ADAC verrät Tricks, wie man dreisten Räubern ein Schnippchen schlagen kann. Falsche Polizisten in Bulgarien beispielsweise kassieren Touristen gerne wegen angeblicher Geschwindigkeitsüberschreitungen vor Ort ...   Weiter »
Seit Anfang Juni informiert der ADAC Sommerservice aktuell über die Qualität von Gewässern in über 1 000 europäischen Badeorten. Jetzt liegen die ersten Auswertungen vor. In Deutschland können sich Badeurlauber freuen. An Nord- und Ostsee ist die Wasserqualität sehr gut bis gut, es gibt keinerlei Badeverbote. Jedoch halten es bei den derzeitigen Wassertemperaturen von 15 bis 17 Grad nur hart gesottene ...   Weiter »


Meldungen nach Jahr: 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2014 | Linktipps

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen