Sie sind hier:     Startseite > Alle Meldungen von September 2006

Meldungen von September 2006

Ein zunehmend krasses Missverhältnis zwischen niedrigen Forderungen an Schuldner und horrenden Verzugskosten bilanziert die Verbraucherzentrale NRW zur bundesweiten Aktionswoche der Schuldnerberatung. „Die besten Verbraucherschutzgesetze laufen ins Leere, wenn Anbieter im Alltag nicht Fairplay mit ihren Kunden praktizieren“, appelliert Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW, an Gläubiger, beim Eintreiben ihrer Außenstände Verhältnismäßigkeit zu wahren. Denn anstatt Schadenminderung zu praktizieren und mit ...   Weiter »
Um das Altern hinauszuzögern, greifen inzwischen immer mehr Menschen zu Anti-Aging-Präparaten. Doch vor unbewiesenen Versprechen der Vertreiber, vor unkalkulierbaren Risiken vieler Extrakte warnen Experten der Verbraucherzentrale NRW.   Weiter »
Von 19 untersuchten Hallenspielplätzen waren 11 wegen gefährlicher Sicherheitsmängel der Spielgeräte „mangelhaft“, fünf weitere waren „ausreichend“, zwei „befriedigend“ und nur ein einziger „gut“. Bei einem Test der 19 größten Hallenspielplätze in Deutschland stellte die Stiftung Warentest außerdem fest, dass für die Sicherheit der Hallen ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind. Für eine staatliche Kontrolle fühlt sich niemand zuständig. Die Ergebnisse sind ...   Weiter »
Die großen Fitnessketten bieten nur durchschnittliche Qualität, was qualifizierte Fitnesstrainer und Kursleiter, Training und Betreuung angeht. Fünf von sieben Ketten schnitten deshalb „befriedigend“ ab. Nur Kieser erreichte ein knappes „Gut“, Holmes Place bekam aufgrund unfairer Geschäftsbedingungen nur ein „Ausreichend“. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der Oktober-Ausgabe ihrer Zeitschrift test, für die sie 21 Fitnessstudios in Hamburg, Berlin, ...   Weiter »
Praktisch sind sie, wenn sie funktionieren: Universalfernbedienungen. Sie ersetzen nicht nur defekte Fernbedienungen vorhandener Geräte, sondern ermöglichen die Steuerung sämtlicher HiFi-Komponenten mit nur einem einzigen Instrument. Vorausgesetzt, man bringt im Vorfeld die nötige Geduld und Fingerfertigkeit auf, um das neue Gerät zu programmieren, denn das ist nicht immer ganz einfach.   Weiter »
Fruchtsäfte in den Kühlregalen der Supermärkte verheißen Frische pur. Doch jeder zweite Orangensaft ist „mangelhaft“. So die Stiftung Warentest nach einer Untersuchung von 14 Direktsäften – sieben Orangen- und sieben Blutorangensäften – aus dem Kühlregal. Nur vier Produkte waren „gut“. Die detaillierten Ergebnisse veröffentlicht die Zeitschrift test in der Oktober-Ausgabe.   Weiter »
Neue Heizung, neue Fenster, Wärmedämmung – wer alte Häuser energiesparend modernisiert, kann besonders günstige Kredite bekommen. Empfehlenswert sind die Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), schreibt die Stiftung Warentest in der Zeitschrift FINANZtest. Bei einer Investition von 60.000 Euro lassen sich damit mehr als 10.000 Euro Zinsen gegenüber normalen Bankkrediten sparen.   Weiter »
Ab 2007 zählen Fahrtkosten zur Arbeit steuerlich nur noch ab dem 21. Kilometer Arbeitsweg. Vorsorglich sollten Arbeitnehmer trotzdem weiter Belege sammeln, rät die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Ausgabe von FINANZtest. Nur so können sie sich erfolgreich in Musterprozesse einklinken.   Weiter »
Vor Zahlungen an selbsternannte Produktforscher warnt die Verbraucher-Zentrale Thüringen. Sie ködern Verbraucher mit unerwünschter Telefonwerbung für Produkttests von angeblich hochwertigen Markenartikeln.   Weiter »
Meldungen über die wirtschaftliche Schieflage einzelner deutscher Banken, das niedrige Zinsniveau und attraktive Zinsangebote ausländischer Banken, werfen immer wieder die Frage auf, wie sicher die Geldanlage bei deutschen und ausländischen Banken ist. Die Beurteilung dieser Frage hängt von der jeweiligen Einlagensicherung ab. Viele Verbraucher fragen nach, was genau und in welchem Umfang dadurch abgesichert ist. Die Verbraucherzentrale Hessen berät zu ...   Weiter »
Auch beim Online-Shoppen kann man erfolgreich feilschen. Im Test der Verbraucherzentrale ließ sich jeder dritte Händler von Luxuswaren auf Rabatte ein.   Weiter »
Konsequente Kontrollen, strenge Haftungsregeln und die Information der Öffentlichkeit hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) in Reaktion auf den Verkauf nicht zugelassenem genmanipulierten Reis gefordert. "Das Beispiel bestätigt einmal mehr, dass Gentechnik bei Lebensmitteln nicht so beherrschbar ist wie von den Befürwortern behauptet", sagte Jutta Jaksche, Agrarexpertin des vzbv. So sei immer noch unklar, wie der in Europa und den USA ...   Weiter »
ls inakzeptabel und kundenfeindlich hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) die Ankündigungen der Deutschen Post AG zur Ausdünnung ihres Filialnetzes bezeichnet. "Dies zeugt von einem geradezu erschreckenden Kundenverständnis der Post", so Patrick von Braunmühl, stellvertretender Vorstand des vzbv. Die Post-Grundversorgung der Bürger sei verfassungsrechtlich verankert. Der vzbv rief die Mitglieder des Deutschen Bundestages auf, sich nicht der rein marktwirtschaftlich motivierten Argumentation ...   Weiter »
Vor einem drohenden Eingriff in den Kinder- und Jugendschutz durch die Revison der europäischen Fernsehrichtlinie hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) gewarnt. "Eine Umsetzung der Richtlinie in der vorliegenden Fassung würde den Jugendschutz in Deutschland um Jahre zurückwerfen", sagte vzbv-Medienexperte Michael Bobrowski heute bei einem Expertengespräch beim Bundesbeauftragten für Kultur und Medien. TV-Anbieter aus Ländern mit niedrigen Schutzstandards könnten Filme und ...   Weiter »
Lachen kann der Mensch seit insgesamt sieben Millionen Jahren. Vor etwa zwei Millionen Jahren entwickelten unsere Vorfahren die Fähigkeit ihre Gesichtsmuskeln willkürlich zu steuern. Als Folge lernten die Frühmenschen das zuvor „unwillkürliche“ Lachgesicht für eine Reihe neuer Funktionen einzusetzen. „Lächeln und Lachen sind heute vor allem sozialer Klebstoff“, sagt Carsten Niemitz, Professor für Humanbiologie und Mimikforscher an der Freien Universität ...   Weiter »


Meldungen nach Jahr: 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2014 | Linktipps

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen