Sie sind hier:     Startseite > Alle Meldungen von April 2000

Meldungen von April 2000

Beim Abspielen von CDs koennen einige Modelle klanglich gut mit CD-Playern mithalten   Weiter »
Der Wettbewerb im Gesundheitswesen muss nach Ansicht der Techniker Krankenkasse (TK) konsequent gestaerkt werden. Man brauche nicht mehr, sondern weniger Regulierung. "Gleiche Wettbewerbsbedingungen fuer alle Krankenkassen sind aber unverzichtbar," sagte Professor Dr. Nobert Klusen, Vorsitzender des TK-Vorstandes. Es gebe heute eine Schieflage zugunsten von Betriebskrankenkassen. Anders als andere Kassen koennten sie sich gruenden, selbst entscheiden, ob und wie weit sie ...   Weiter »
E-commerce gehoert momentan zu den am schnellsten wachsenden Branchen. Die Zahl der Unternehmensgruendungen ist so hoch wie in keinem anderen Wirtschaftszweig und kleine Zwei-Mann-Firmen entwickeln sich binnen kurzer Zeit zu bedeutenden Groessen am Markt.   Weiter »
Vielen der rund 350.000 deutschen Vereine mit insgesamt ueber 40 Millionen Mitglieder steht neuer Aerger mit der Steuer ins Clubhaus. Wie das Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 9/2000, EVT 20. April 2000) berichtet, verstaerkt der Fiskus seine Prueftaetigkeiten bei Vereinen, um die Anwendung der Steuergesetze zu kontrollieren und die Anerkennung der Gemeinnuetzigkeit zu kontrollieren. "Pruefer arbeiten sich ganz systematisch vor", beklagt Bernd ...   Weiter »
"Der Deutsche Brauer-Bund fordert eine offensive Alkoholpolitik, die sich an den tatsaechlichen Ursachen des Alkohol-Missbrauchs orientiert." Mit diesen Worten reagierte Dieter Ammer, Praesident des Deutschen Brauer-Bundes, auf die Alkoholpolitik der Bundesregierung. Diese beschraenke sich als Allheilmittel fuer die Bekaempfung des Alkoholmissbrauchs darauf, Werbeverbote zu fordern. Dabei bleibe das Gesundheitsministerium bis heute jeden Beweis schuldig, dass ein Zusammenhang zwischen Werbung und ...   Weiter »
Noch nie waren seit dem Beginn der monatlichen Kraftstofferhebungen des ADAC die Preisunterschiede in den einzelnen Staedten an Markentankstellen so hoch wie im April. Laut der neuesten Erhebung des ADAC gibt es den billigsten Dieselkraftstoff in dieser Woche im Vergleich mit 19 anderen Grossstaedten Deutschlands in Bielefeld. Waehrend dort der Liter Diesel durchschnittlich 1,259 Mark kostet, muessen die Karlsruher mit ...   Weiter »
Online-Spiele mit Teilnehmern aus aller Welt bei Jugendlichen am beliebtesten   Weiter »
Hannover Beschaeftigte Rentner, die aus ihrem Arbeitsentgelt und aus ihrer Rente Beitraege zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zahlen, koennen in bestimmten Faellen einen Teil ihrer 1999 entrichteten Beitraege zurueckerhalten. Der Gesetzgeber hat, wie die Kaufmaennische Krankenkasse - KKH schreibt, eine zweigleisige Beitragsfestsetzung vorgeschrieben: Die Krankenkassen berechnen Beitraege aus dem Arbeitsentgelt, der jeweilige Rentenversicherungstraeger behaelt die Beitraege aus dem Rentenzahlbetrag ein. Das ...   Weiter »
Sex sei mindestens das zweitwichtigste im Leben, gaben 33 Prozent der von dem deutschen Maennermagazin "GQ" befragten 2523 Frauen und Maenner zwischen 20 und 40 Jahren an. Grund genug fuer die Zeitschrift, die sexuellen Vorlieben, Traeume, Gewohnheiten und Laster der Deutschen in Ost und West, Nord und Sued zu hinterfragen (Mai-Ausgabe).   Weiter »
Mit dem neuen Foerderprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien hat die Bundesregierung die Nachfrage nach Solarwaermeanlagen deutlich erhoeht. Seit dem 1.9.1999 hat sich die Antragszahl auf 3.000 pro Monat verdoppelt. "Solar - na klar!", eine bundesweite Kampagne fuer die Nutzung von Solarwaerme, foerdert die Bemuehungen der Bundesregierung. Auf finanzielle Unterstuetzung koenne man die naechsten Jahre aber nicht verzichten, erklaerten die Traeger ...   Weiter »
Die Einstufung Pflegebeduerftiger in die jeweilige Pflegestufe durch die medizinischen Dienste der Krankenkassen wird zunehmend von Gerichten korrigiert. Nach Recherchen von Report Mainz gab es 1995 1.068 entsprechende Verfahren (Quelle: Statistisches Bundesamt), mittlerweile ist die Zahl auf 10.433 angestiegen (Quelle: Bundesministerium fuer Arbeit und Sozialordnung).   Weiter »
"Audio": Schon eine perfekte Aufstellung und Ausrichtung der Geraete wertet den Klang deutlich auf - zum Nulltarif   Weiter »
Einkaufen im Internet ist riskant. Das hat die Stiftung Warentest bei einer Untersuchung von 16 Internethaendlern herausgefunden. Nur bei zwei Anbietern war der Einkauf relativ sicher. Bei fuenf Haendlern bestand ein mittleres, bei neun ein hohes Risiko. Die Ergebnisse der Untersuchung sind in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift FINANZtest veroeffentlicht.   Weiter »
Viele Baby-Schlafsaecke enthalten aeusserst giftige Substanzen, die ueber die Haut in den Koerper gelangen koennen. Das ergab eine Untersuchung, die das Frankfurter Verbrauchermagazin OEKO-TEST in Auftrag gegeben hat. Der Test ist im neuen OEKO-TEST-Ratgeber Kleinkinder veroeffentlicht, der seit heute am Kiosk erhaeltlich ist.   Weiter »
"connect": Unter bestimmten Auflagen duerfen Chefs aber die Computer ihrer Angestellten kontrollieren   Weiter »


Meldungen nach Jahr: 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2014 | Linktipps

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen