Sie sind hier:     Startseite > Sonstige Meldungen > Meldung vom 22. Dezember 2000

Die Deutschen essen allen Ratschlägen zum Trotz noch immer viel zu fett. – Ernährung : zu viel Fett und Alkohol : Jeder Zweite übergewichtig


Zu viel Fett und zu viel Alkohol sind nach wie vor die beiden großen Ernährungssünden. Zu diesem Schluss kommt der alle vier Jahre erscheinende Bericht zur Ernährungssituation in Deutschland. Die kritische Menge von 20 Gramm Alkohol pro Tag werde oft überschritten, sagte der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, Günther Wolfram.

Bierkonsum habe leicht abgenommen, während der Weinkonsum in den letzten Jahren angestiegen sei. Nach Angaben der Deutschen Hauptstelle gegen die Suchtgefahren (DHS) konsumieren 2,7 Millionen Menschen missbräuchlich Alkohol und weitere 1,6 Millionen sind alkoholabhängig. Laut ihrem „Jahrbuch Sucht 2001“ sind 6,8 Millionen Bundesbürger vom Tabak abhängig.

EINIGE POSITIV-TRENDS

Die Ernährungsexperten verzeichneten in ihrem Ernährungsbericht 2000 auch positive Trends. Es werde mehr Gemüse, Geflügel, Fisch und Joghurt verzehrt. Die Vitaminversorgung gelte als generell ausreichend. Lücken gebe es jedoch teilweise bei Vitamin E, Beta-Carotin und Folsäure. Auch die empfohlenen Mengen für Calcium werde nicht erreicht. Die Eisenversorgung gelte bei jungen Frauen als unzureichend. Der DGE-Vizepräsident wies darauf hin, dass die Hälfte der Erwachsenen übergewichtig seien. Obwohl die Menschen die gleiche Menge an Nahrung zu sich nehmen würden. Offenbar bewegten sich die Menschen immer weniger.

Kinder in armen Familien litten häufiger an Übergewicht als Kinder aus Akademikerfamilien. In kinderreichen, armen Familien komme deutlich weniger frisches Obst und Gemüse und weniger Milch und Vollkornbrot auf den Tisch, erklärte die Deutsche Gesellschaft für Ernährung.

Von Verena Rais, 22. Dezember 2000;
Kategorie: Sonstige Meldungen
Noch kein Kommentar abgegeben! Meldung jetzt kommentieren »
Zu Mister-Wong hinzufügen Add to Google Y! MyWeb
Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden
Geben Sie einen Kommentar ab

Spam-Schutz:

XHTML: Folgende Tags können Sie verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Meldungen nach Jahr: 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2014 | Linktipps

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen